- Hund der Woche - Marian wartet schon so lange!


Sollte es das etwa schon gewesen sein? Marian hatte schon eine Menge Glück, aber das gewisse Extra fehlt dann doch noch zum perfekten Leben als Familienhund.

Aufgewachsen ist Marian in einem Hunderudel eines Jägers in Spanien. Hier lernte sie das Jagen, aber sonst nicht viel mehr. Wirklicher Menschenkontakt und ein häusliches Umfeld waren den Hunden fremd und als der Jäger dann auch noch mit seinem Rudel überfordert war, waren die Hunde komplett auf sich allein gestellt. Sie lebten auf einem verwahrlosten Grundstück, bekamen nichts als Fleischreiabfälle zu fressen und waren vom Kopf bis zur Pfote mit hunderten Zecken übersät. Glück hatte das Rudel, als wir im Sommer 2012 auf sie aufmerksam wurden und die menschenscheuen Hunde einfingen, tierärztlich versorgen ließen und in Plfegestellen unterbringen konnten.

In ihrer Pflegefamilie entwickelte sich Marian zu einem perfekten Familienhund. Hunde, Katzen, große Menschen, kleine Menschen - alles kein Problem. Kuscheln und Spaziergehen sind ihre Hobbys. Jetzt fehlt nur noch ihre eigene Familie! Habt ihr nicht Lust dieses hübsche Mäuschen einmal kennen zu lernen?

Eine genaue Beschreibung und weitere Fotos zu Marian findet ihr auf ihrer Seite!

Erstellt am 25.08.2014
Zuletzt geändert am 26.08.2014

4. Willicher Tierschutztag und Cityfest in Willich 2014


Hallo liebe Denia-Dogs-Freunde,

wir möchten Euch heute gleich zu 2 Veranstaltungen, auf denen wir vertreten sind, einladen.

Die Vorankündigung des "Tierschutz für Willich e.V.":

"Der "4. Willicher Tierschutztag" findet dieses Jahr in einem größeren Rahmen statt, denn gleichzeitig feiert der Verein "Tierschutz für Willich e.V." sein 15-jähriges Bestehen.

Als Veranstaltungsort haben wir den "Waldpark" Im Eschert 41, in Schiefbahn gewählt, da wir dort viel Platz zur Verfügung haben. Es gibt dort einen großen Biergarten, ein Restaurant (auch vegane Speisen!) und zahlreiche Spielplätze für Kinder.

Der Waldpark in Willich ist das Top-Ausflugsziel für die ganze Familie und hat an dem Tag ganz normal geöffnet.
"Viel schöner kann ein Familienausflug nicht werden. Während die Kinder sich im Beach- oder Spielbereich austoben, können die Eltern und Erwachsenen sich gemütlich entspannen. Ein perfekter Tag für jeden!" (siehe http://www.waldpark-willich.de/)

Es wird extra für unseren Tierschutztag einen Imbissstand vom Waldpark Willich geben, der vom Koch ausschließlich mit veganem Essen bestückt ist. Geplant ist auch ein Spendenstand mit veganem Kuchen für den wir noch fleißige Bäcker/-innen suchen. Neben vielen Infoständen rund ums Tier, Tierschutz und vegane Ernährung gibt es auch in diesem Jahr wieder eine große Tombola und zusätzlich viel interessantes Programm.

Wir sind noch voll in der Planung und nähere Information zu dem geplanten Event werden noch rechtzeitig bekanntgegeben. Wer Interesse hat und sich dort mit einem Infostand vorstellen will oder uns anderweitig unterstützen möchte, meldet sich bitte unter event@tierschutzwillich.de.

Der gesamte Spenden-Erlös des Tierschutztages fließt zu 100% in die Tierschutzarbeit"

----------------------------------------------------

360° Cityfest Willich 2014

Am 13. und 14.09. findet in Willich das jährliche 360° Cityfest mit verkaufsoffenen Sonntag statt. Hier werden eine Menge Veranstaltungen für Jung und Alt geboten.

Uns findet ihr von 11-18 Uhr in der Peterstraße 33, in der Höhe von Optik Niek.

Neben einem Infostand und Glücksrad, öffnet das erste Denia-Dogs-Café seine Pforten um Euch mit selbstgebackenen Kuchen und frischem Kaffee zu verwöhnen und gleichzeitig zu einem kleinen Plausch einzuladen.

Wer und an den drei Tagen helfen möchte oder mit einer Kuchenspende unter die Arme greifen möchte, der kann gerne mit unserer Organisatorin Natascha Zabel - nasti74@live.de- vorab in Kontakte treten.

Wir würden uns freuen Euch wieder zu sehen!

 

Erstellt am 11.08.2014
Zuletzt geändert am 11.08.2014

- Notfall !!! - Manoa sucht schnellstens Familienanschluss


 

Wir suchen dringend eine Pflegestelle oder im besten Fall eine Endstelle für Manoa!

Manoa ist ein freundlicher und aufgeschlossener Schäferhundrüde im besten Alter. Er wurde eines Tages ins Tierheim Vedama gebracht, kam dort aber nicht zurecht. Völlig gestresst und "durch den Wind" entschlossen sich die Tierschützerinnen dort ihn auf eine Pflegestelle zu geben. Dort kam er auch prinzipiell gut zurecht, hatte aber das Problem, dass er zunehmend von deren Hunden gemobbt wurde. Nun haben wir ihn aufgrund mangelnder Großhundpflegestellen erst einmal in der Tieroase Birkenschold untergebracht.
Manoa läuft gut an der Leine, ist verschmust und menschenbezogen und genießt es Aufmerksamkeit zu bekommen.
Wenn er in einem Zuhause angekommen ist, beschützt er dieses auch, läßt sich aber gut abrufen. Er geht gut an der Leine und Autofahren ist auch kein Problem.
Manoa ist gut verträglich mit Großhunden und geht jedem Problem eher aus dem Weg. Kleine kläffende Hunde mag er nicht!
Mit Katzen hat er keine Probleme.
Manoa hat ein Augenproblem und bekommt zur Zeit dagegen ein Vitaminpräparat. Es könnte allerdings sein, dass Manoa langfristig daran erblinden wird. Der Verlauf kann aber zeitlich nicht festgelegt werden und da der Prozess schleichend eintritt, wird Manoa damit sehr gut leben können.
Wer gibt unserem bildhübschen Schäfi eine Chance auf eine tolle Zukunft??

 
 

Hier geht es zu Manoa's Seite

Manoa lebt derzeit für uns kostenpflichtig in einer Tierpension. Daher nehmen wir auch gerne Patenschaften für den lieben Kerl an.

Erstellt am 10.08.2014
Zuletzt geändert am 25.08.2014

Einladung zur Hunderunde Rosenhagen 2014


Hallo liebe Hundefreunde,

uns freut uns euch auch in diesem Jahr wieder zu unserer jährlichen Hunderunde an der Ostsee einladen zu dürfen und würden uns freuen viele von unseren ehemaligen Schützlingen mit euch Dosenöffnern begrüßen zu dürfen.
Auch in diesem Jahr werden wir uns wieder gemeinsam von Rosenhagen zum Hundestrand spazieren. Am Strand angekommen, können die Hundis nach Herzenslust toben, rennen und baden. Wir Menschen machen es uns, wenn es das Wetter zulässt, bei Kaffee und Kuchen gemütlich. Vielleicht hat der eine oder andere Lust einen Kuchen zu backen, ansonsten ist Selbstversorgung angesagt. Baden gehen ist für uns Menschen natürlich auch erlaubt.

Für alle die Lust haben teilzunehmen, aber eine weitere Anreise haben... die Ostsee ist immer eine Wochenendreise wert. Gerne helfen wir euch eine Unterkunft zu finden, in der auch Hunde erlaubt sind.

Natürlich nehmen wir auch in diesem Jahr wieder eure gesammelten Sachspenden entgegen. Leinen, Halsbänder, Futter, alte Bettwäsche und Handtücher... alles wird gebraucht.

Bei Fragen wendet euch einfach an Doreen Kröplien chaos.city@gmx.net oder Telefon

Erstellt am 01.08.2014
Zuletzt geändert am 01.08.2014

Halt! Stopp! Eure Geschichten sind gefragt!


Wir sind es leid, dass Eure Happy End Geschichten nur von einigen gelesen werden können!

Wir von Denia-Dogs meinen Eure Geschichten sind so toll, dass jeder sie lesen sollte. Deshalb wollen wir eure Geschichten veröffentlichen.

Helft Ihr uns ein Buch mit den Abenteuern eurer Lieblinge zu füllen?

Seit Ihr dabei? Dann schickt doch Eure Geschichten mit einem Bild von Eurem Liebling an

b.lindhauer@gmail.com

Was? Ihr wollt mitmachen und traut euch nicht zu etwas zu schreiben? Kein Problem, auch dafür werden wir eine Lösung finden. Meldet Euch einfach unter der oben genannten Mail – Adresse!

Na, habt Ihr jetzt Lust bekommen? Dann lasst die Tastatur erglühen! Wir warten auch Eure Geschichten!

Euer
Denia – Dogs Team

Erstellt am 27.05.2014
Zuletzt geändert am 27.05.2014

- Not-OP Dexter - wir benötigen dringend Spenden! -


Hallo liebe Hundefreunde,

Vor einigen Tagen musste Dexter notoperiert werden. Er hatte ein Stück Faden verschluckt. Dieser hatte sich um Teile des Darm gewickelt und dadurch einen Stau verursacht. Zum Glück hat Dexters Pflegefamilie so schnell reagiert, sonst hätte er die Nacht wohl nicht überlebt.
Dexter hat die Op gut überstanden und erholt sich schnell. Schon bald kann er bei seiner neuen Familie einziehen.



Die OP-Kosten belaufen sich auf ca. 1000€ . Ein Teil davon wurde bereits von lieben Spenden und dem Windhundauslauf übernommen, trotzdem sitzen wir noch auf einem riesigen Schuldenberg, den wir ohne finanzielle Unterstützung so schnell nicht abbaunen können. Jeder Euro hilft ein wenig weiter. Wir hoffen auf Eure Hilfe.

Konto Denia Dogs e.V.
Deutsche Bank Gummersbach
Kto.: 0805333
BLZ: 38470024
oder

IBAN: DE29384700240080533300
BIC/ SWIFT: DEUTDEDB384

Betreff: Spende Dexter

 


Vielen lieben Dank im Voraus für Deine Hilfe!

Erstellt am 17.04.2014
Zuletzt geändert am 17.04.2014

- Unsere Dauersitzer -


Gestern Abend kam nichts, wirklich nichts tolles im Fernsehen. Deshalb hab ich mir mal wieder unsere Homepage angesehen. Süße tolle Hunde sind auf unserer Seite und ehrlich, ich könnte mich nicht entscheiden, wenn ich auf der Suche nach einem neuen Familienmitglied wäre. Wo nach würde ich mich richten? Nach dem Aussehen? Ich liebe große, schwarze Hunde und was habe ich? Dackelmix und meine weiß - hellbraune Leila. Also gar keine Ähnlichkeit mit meinem „Traumhund“, aber ich würde sie nie im Leben eintauschen gegen einen anderen Hund. Nach der Beschreibung? Von der Beschreibung her sind sie alle toll. Was nun? Mir fällt auf, dass wir immer noch einige Langsitzer haben, warum?

 

Jemy                                                                             Zeyko

 

Conny                                                                            Suna

Werden sie einfach immer übersehen? Ist die Beschreibung nicht so toll? Hm, oder glauben die Leute, dass die Hunde lieber bei ihren Pflegefamilien bleiben sollen, weil sie sich dort schon eingelebt haben? Ich weiß es nicht, aber vielleicht hilft es etwas, wenn ich von meinen beiden Langsitzern als Pflegestelle erzähle: Da war einmal Grafiro, er kam als Welpe zu mir und es hat seine Zeit gedauert bis er Vertrauen in Menschen gefunden hatte. Aber dann war es mein Hund, leider auch nur meiner. Denn mit den anderen Familienmitgliedern konnte er sich trotz der langen Zeit, die er bei uns war nicht anfreunden. Dafür wurde er von mir umso inniger geliebt. Wir waren ein Herz und eine Seele. Mit meinen anderen Hunden kam er super klar, aber ich merkte, dass er eigentlich ein Einzelhund war. Er brauchte so viel Liebe und Aufmerksamkeit, die konnte ich ihm einfach nicht bieten. Am Anfang kamen auch noch einige Interessenten, die vergraulte er gekonnt und je länger er blieb umso geringer wurde seine Chance auf seine Familie. Ein junges Pärchen ließ sich nicht davon abschrecken, dass Grafiro schon so lange auf unserer Seite stand. Sie meldeten sich bei mir und kamen ihn besuchen, obwohl sie aus den hohen Norden kamen und eine weite Strecke mit Zug zurücklegen mussten. Ende der Geschichte, die Drei passten perfekt zueinander. Ja, ich habe geheult und geheult, wollte als Pflegestelle aufhören, weil es so weh tat Grafiro gehen zu lassen. Es wäre zu egoistisch von mir gewesen, wenn ich nur an mich gedacht hätte. Bereut habe ich es nie, Grafiro an das Pärchen abgegeben zu haben, denn er ist da so glücklich wie er hier nie geworden wäre.
Das gleiche ist mir mit Duc passiert, auch dieser Kerl war ganz tief in meinem Herzen. Und auch ihn ließ ich gehen, obwohl er schon so lange bei uns war. Auch er lebt glücklich in seiner neuen Familie und hat sich dort sofort eingewöhnt.
Also wie Sie sehen, hat die Aufenthaltsdauer eines Hundes in einer Pflegestelle nichts zu sagen. Es kam bisher einfach nur noch nicht die richtige Familie vorbei.

  

Linus                                                                                              Lulu

  

Vicenta                                                                   Fiara

 

Nougata                                                                       Miriam

 

 

Warum geben Sie nicht einem Langsitzer eine Chance? Vielleicht lebt ja einer bei Ihnen um die Ecke! Melden Sie sich nicht nur bei Ihrem Traumhund, sondern schauen Sie sich doch mal unverbindlich einen dieser Langsitzer an. Wie zum Beispiel: den süßen Domino, die kecke Jemy, die lebensfrohe Laura, die bildschöne Marian und, und, und… es warten noch einige auf Sie. Ok, ich hab zwar hier nicht meinen Traumhund sitzen, aber meine Herzenshunde gefunden und ist das nicht viel schöner?
Eure Bille

Erstellt am 16.02.2014
Zuletzt geändert am 10.07.2014

Eine neue Art uns zu unterstützen....


Liebe Tierfreunde,

 

Bitte tätigt Eure zukünftigen Online-Einkäufe über www.Gooding.de. Seit heute ist Denia Dogs e.V. dort registriert und außer ein paar Sekunden für den Umweg kostet Euch der Einkauf keinen Cent mehr. Es gibt dort knapp 1000 Shops zu allen Themen und sowohl Amazon als auch Zalando und Zooplus sind dort als Shop hinterlegt. Beim ersten Mal müsst ihr Denia Dogs als  unterstützten Verein auswählen (einfach „Denia“ in die Vereinssuche) und den Shopnamen in das Shop-Suchfeld eingeben (falls er nicht auf Anhieb zu sehen ist) und dann auf das Logo klicken. Dann landet ihr bei dem Shop Eurer Wahl und könnt dort wie gewohnt einkaufen. Der Shop zahlt dann eine Provision an uns. So könnt ihr den Verein mit Geld unterstützen, ohne einen Cent mehr auszugeben.

Besonders schön wäre es natürlich, wenn ihr Euch dort registriert und ein Profil anlegt, ist auch sehr einfach über das Facebook-Profil möglich. Dann könnt ihr Gooding und Denia Dogs über Facebook verbreiten und auch Freunde und Bekannte können den TSV unterstützen. Viel Spaß beim shoppen.... 

Erstellt am 29.07.2013
Zuletzt geändert am 29.07.2013
© 2007-2014
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Kalender-Wettbewerb
Wito
Amy
Tufo
Amy
Trufi
Arisa
Teddy
Balu
Teddy
Tani
Cambridge
Tami
Chico
Sascha
Eddie
Rudi
Einstein
Rubio
Fayola
Rocky
Feliz
Rika
Fine
Püppi
Fino
Pina
Fiona
Phoebe
Pepe
Freddie
Naldo
Frieda
Miss Lila
Gismo
Mickey
Henry und Paula
Mia
Hugo
Mariechen und Karla
Ibo
Maico
Ida
Lukas
Jilly
Lotta
Joya
Lörke
Kali
Lilly
Kalle
Lacey
Sam
Bruno und Pinuu
Ida
Zur Abstimmung